Mein Konto

XxdreamSToys: Leder-Strap-On mit Latex-Dildo, schwarz

XxdreamSToys: Leder-Strap-On mit Latex-Dildo, schwarz

XxdreamSToys: Leder-Strap-On mit Latex-Dildo, schwarz

  • 4146860000
  • Leder-Strap-On mit Latex-Dildo in schwarz
  • innen weich gepolstert
  • aus Rindsnappaleder
  • mit Latex-Dildo
  • Länge ca. 20 cm
  • Durchmesser ca. 40 mm
74,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Höchst komfortabel und äußerst sexy anzusehen ist dieser hochwertige, schwarze Strap-On inklusive... mehr
Produktinformationen "XxdreamSToys: Leder-Strap-On mit Latex-Dildo, schwarz"
Höchst komfortabel und äußerst sexy anzusehen ist dieser hochwertige, schwarze Strap-On inklusive imposantem Phallus. Gefertigt aus Leder und innen mit zartem Rindsnappaleder weich gepolstert, passen sich die dreifach verstellbaren Riemen ideal an und sitzen sicher. Stolz aufrecht steht der etwa 20 cm lange Latex-Dildo mit stilisierten Hoden, einer leichten Äderung und einer formschönen Eichel. Sein Durchmesser beträgt ca. 4 cm.
Material... mehr
Latex

auch bekannt als Naturkautschuk

Der Begriff Latex stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Flüssigkeit. Bei Latex handelt es sich um den milchigen Saft des tropischen Kautschukbaumes (Hevea brasiliensi). In der natürlich vorkommenden Form wird Latex auch Naturkautschuk genannt. Es gibt allerdings auch synthetisch hergestelltes Latex bzw. Synthesekautschuk, dass in seinen Eigenschaften dem natürlichen ähnelt. Latex hat eine sehr feine Oberfläche, die es gegen Keime und Bakterien unempfindlich macht. Latex ist ungiftig und enthält keine gesundheitsbedenklichen Substanzen und dient daher auch zur Herstellung von Kondomen, Einweghandschuhen, Operationshandschuhen u. ä. Latex passt sich schnell der Körpertemperatur an, ist elastisch und angenehm auf der Haut.

besondere Vorteile:
* keine Weichmacher (Phthalate)
* sehr feine Struktur
* exzellente Elastizität und Festigkeit
* Körpertemperatur angleichend
* pflegeleicht
* hygienisch
* umweltfreundlich
* nicht beständig gegen hohe Temperaturen, Haushaltsöle, Industrieöle, Fette und Lösungsmittel

Tipp:
Um an Latex lange Freude zu haben, sollten einige Grundregeln beachtet werden. Latex ist ein Naturprodukt und verhält sich auch dementsprechend. Es sollte nicht zu langer hoher Luftfeuchtigkeit oder Wasser ausgesetzt werden, da es sonst anfangen kann zu verrotten. Auch Sonneneinstrahlung kann unschöne Spuren, wie Verfärbungen, hinterlassen. Auch das im Schweiß enthaltene Salz kann zu Schäden am Latex führen. Deshalb gilt für Kleidung, Toys und Accessoires aus Latex: nach dem Gebrauch waschen! Dazu einfach (je nach Größe des zu Reinigenden Stückes) lauwarmes Wasser in das Waschbecken oder die Badewanne geben. Als Waschmittel empfiehlt sich spezielles Latex-Waschmittel, dass das Latex gleichzeitig desinfiziert und pflegt. Sollte kein Spezialwaschmittel zur Hand sein, kann auch ein mildes(!) Haarwaschmittel oder Babyshampoo verwendet werden. Nach dem Waschen mit klarem Wasser nachspülen, sodass keine Seifenrückstände bleiben. Kleidung auf einem Kleiderbügel hängend trocknen lassen. Ansonsten ist nur noch zu beachten, dass keine scharfen Reinigungsmittel oder Massage-Öle verwendet werden, da diese das Latex auflösen können. Latexallergiker sollten selbstverständlich auf den Gebrauch von Latex-Produkten verzichten.

Leder

auch bekannt als 

Tierhaut, die durch Gerben haltbar gemacht wird. Die natürliche Struktur bleibt beim Gerben weitgehend erhalten. Es ist ein geschmeidiges, zähes, sehr haltbares und vielseitig einsetzbares Material. Je nach des Tieres und der Verarbeitung hat Leder unterschiedliche Weichheitsgrade und Strukturen. So gehört beispielsweise Nappa-Leder zu den geschmeidigsten Lederarten. Weil Leder relativ wasserundurchlässig, dabei aber trotzdem atmungsaktiv ist, wird es vor allem bei Kleidung und Schuhen gerne verwendetet. In der Erotikindustrie werden neben Kleidungsstücken auch Bondage-Produkte (Handfesseln, etc.) oder Strap-Ons aus dem stabilen Material hergestellt. Bei Leder gilt es zwischen Echtleder und Kunstleder zu unterscheiden. Während das Echtleder aus Tierhaut gewonnen wird, besteht Kunstleder aus einer Textilschicht mit einer Beschichtung aus Kunststoff. Die Oberfläche ist meist genarbt um eine Lederstruktur zu imitieren.

besondere Vorteile:

Tipp:
Leder ist ein Naturprodukt und sollte gepflegt werden, um lange Freude daran zu haben. Da Leder meistens in direktem Körperkontakt steht unterliegt es selbstverständlich Verschmutzungen. Leder sollte nicht wie normale Kleidung in der Maschine gewaschen werden. Oft reicht schon die sanfte Reinigung mit einem feuchten Lappen und etwas warmem Wasser. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen kann eine milde Seife und/oder eine weiche Bürste verwendet werden. Wenn Leder gewaschen werden soll, muss immer darauf geachtet werden, dass es nur via Handwäsche mit einem speziellen Leder-Waschmittel geschieht. Ansonsten empfiehlt es sich, das Leder ein- bis zweimal im Jahr mit einem speziellen Lederfett zu behandeln, welches das Leder pflegt und es geschmeidig hält.

Lieferung & Versand daten... mehr
Deutschland Standardversand 3,95 €
Deutschland Nachnahme 3,95 € zzgl. 6,75 € Nachnahmegebühr
Österreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dänemark 8,95 €
Schweiz, Frankreich, Italien, Schweden, Polen, Liechtenstein 14,95 €
Spanien 19,95 €
Finnland, Griechenland, Irland, Norwegen, Portugal 26,95 €
Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer; Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

KURZZEITIG
25%
KURZZEITIG
25%
KURZZEITIG
25%
KURZZEITIG
25%
Touché Body Slide: Gleitgel (80ml)
9,33 €* / 100 ml
7,46 € * 9,95 € *
KURZZEITIG
25%
KURZZEITIG
25%
Zuletzt angesehen